Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Angels Trompete
Trulance
Seite nicht gefunden

Mirena

Arzneimittelbeschreibung

Niedrigste Preise finden Sie unter

MIRENA
(Levonorgestrel-Releasing) Intrauterines System

BESCHREIBUNG

Mirena (Levonorgestrel-freisetzendes Intrauterinsystem) enthält 52 mg LNG, ein Progestin, und soll eine anfängliche Freisetzungsrate von etwa 20 mcg / Tag LNG bereitstellen.

Levonorgestrel USP, (-) - 13-Ethyl-17-hydroxy-18,19-dinor-17α-pregn-4-en-20-in-3-on, der Wirkstoff in Mirena, hat ein Molekulargewicht von 312,4. eine Molekülformel von C21H28O2und die folgende Strukturformel:

Mirena

Mirena besteht aus einem T-förmigen Polyethylenrahmen (T-Körper) mit einem Steroidreservoir (Hormonelastomerkern) um den vertikalen Schaft. Das Reservoir besteht aus einem weißen oder fast weißen Zylinder aus einer Mischung aus Levonorgestrel und Silikon (Polydimethylsiloxan), der insgesamt 52 mg Levonorgestrel enthält. Das Reservoir ist mit einer semi-opaken Silikonmembran (Polydimethylsiloxan) bedeckt. Der T-Körper ist 32 mm sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Richtung. Das Polyethylen des T-Körpers wird mit Bariumsulfat compoundiert, wodurch es röntgendicht wird. Am Ende des vertikalen Schafts des T-Körpers ist an einer Schlaufe ein brauner Monofilamentfaden zum Entfernen von Polyethylen befestigt. Das Polyethylen des Entfernungsfadens enthält Eisenoxid als Farbstoff (siehe Abbildung 10).

Die Komponenten von Mirena, einschließlich der Verpackung, werden nicht aus Naturkautschuklatex hergestellt.

Abbildung 10: Mirena

Inserter

Mirena wird steril in einem Inserter verpackt. Der Inserter (Abbildung 11), der zum Einführen von Mirena in die Gebärmutterhöhle verwendet wird, besteht aus einem symmetrischen, zweiseitigen Körper und Schieber, die mit Flansch, Verriegelung, vorgebogenem Einführungsrohr und Kolben verbunden sind. Der Außendurchmesser des Einführrohrs beträgt 4,4 mm. Der vertikale Stiel von Mirena wird in das Einführungsrohr an der Spitze des Einsetzers geladen. Die Arme sind in horizontaler Position vorgerichtet. Die Entnahmefäden befinden sich im Einführrohr und Griff. Sobald Mirena platziert wurde, wird der Inserter verworfen.

Abbildung 11: Diagramm des Inserters

Beliebte Beiträge 2019

Nachrichten - Männlicher Farn
Nachrichten - Cephadyn

Beliebte Kategorien

Top