Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Wellbutrin XL
Urso
Seite nicht gefunden

Oxistat

Oxistat Side Effects Center

Niedrigste Preise finden Sie unter

Medical Editor: John P. Cunha, DO, FACOEP

Zuletzt überprüft am 01/04/2019

Oxistat (Oxiconazol) Cream and Lotion ist ein topisches (für die Haut) Antimykotikum, das zur Behandlung von Hautinfektionen wie Fußpilz, Jock Juckreiz und Scherpilz verwendet wird. Schwerwiegende Nebenwirkungen von Oxistat sind nicht zu erwarten. Zu den häufigen Nebenwirkungen von Oxistat zählen Brennen, Stechen, Schwellung, Reizung, Rötung, Pickel-artige Beulen, Druckempfindlichkeit oder Abplatzungen der behandelten Haut.

Bei Patienten mit Tinea pedis, Tinea corporis oder Tinea cruris einmal bis zweimal täglich eine Dosis Oxistat Cream oder Lotion auf die betroffenen und unmittelbar umliegenden Bereiche auftragen. Oxistat sollte einmal täglich bei der Behandlung von Tinea (Pityriasis) versicolor angewendet werden. Tinea corporis, Tinea cruris und Tinea (Pityriasis) versicolor sollten für 2 Wochen und Tinea Pedis für 1 Monat behandelt werden, um die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens zu verringern. Verwenden Sie keine anderen topicals gleichzeitig mit Oxistat, es sei denn Ihr Arzt hat dies genehmigt. Andere Hautmedikationen können die Resorption oder Wirksamkeit von Oxistat topisch beeinflussen. Oxistat sollte nur angewendet werden, wenn es während der Schwangerschaft verschrieben wird. Dieses Medikament geht in die Muttermilch über. Fragen Sie vor dem Stillen Ihren Arzt.

Unser Oxistat (Oxiconazol) Side Effects Drug Center bietet einen umfassenden Überblick über verfügbare Medikamentendaten zu den möglichen Nebenwirkungen bei der Einnahme dieses Medikaments.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere können auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt an, um sich über Nebenwirkungen beraten zu lassen. Sie können Nebenwirkungen bei der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

Oxistat Verbraucherinformation

Holen Sie sich sofort medizinische Hilfe, wenn Sie haben Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht; schwieriges Atmen; Schwellung Ihres Gesichts, Ihrer Lippen, Ihrer Zunge oder Ihres Halses.

Beenden Sie die Anwendung von Oxiconazol und rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie:

  • starke Blasenbildung, Juckreiz, Rötung, Peeling, Trockenheit oder Reizung der behandelten Haut.

Häufige Nebenwirkungen können sein:

  • mildes Stechen, Brennen, Jucken oder Rötung, wenn das Arzneimittel angewendet wurde.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere können auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt an, um sich über Nebenwirkungen beraten zu lassen. Sie können Nebenwirkungen bei der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

Oxistat Fachinformationen

NEBENWIRKUNGEN

In klinischen Studien berichteten von 955 Patienten, die mit Oxiconazol-Nitrat-Creme behandelt wurden, 1%, 41 (4,3%) Nebenwirkungen, die vermutlich mit einer medikamentösen Therapie in Zusammenhang standen. Diese Reaktionen beinhalteten Pruritus (1,6%); Brennen (1,4%); Reizung und allergische Kontaktdermatitis (je 0,4%); Follikulitis (0,3%); Erythem (0,2%); und Papeln, Fissuren, Mazerationen, Hautausschlag, Stechen und Knötchen (jeweils 0,1%).

In einer kontrollierten, multizentrischen klinischen Studie mit 269 Patienten, die mit Oxiconazol-Nitrat-Lotion behandelt wurden, gaben 1%, 7 (2,6%) an, dass Nebenwirkungen vermutet wurden, die auf eine medikamentöse Therapie zurückzuführen sind. Diese Reaktionen umfassten Brennen und Stechen (jeweils 0,7%) und Pruritus, Schuppenbildung, Kribbeln, Schmerzen und ein dyshidrotisches Ekzem (jeweils 0,4%).

Beliebte Kategorien

Top