Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Crysvita
Azithromycin
Doryx

Rosmarin

Markenname: Alter Mann, Rosmarinus officinalis Linn

Generischer Name: Rosmarin

Drug-Klasse: antimikrobielle Mittel, Kräuter; Kardiovaskulär, Kräuter

Was ist Rosmarin und wie funktioniert es?

Rosmarin ist ein pflanzliches Präparat, das zur Behandlung von Asthma bronchiale, peptischem Ulkus, Prostatastörung, entzündlicher Erkrankung, Lebertoxizität, Atherosklerose, Schlaganfall, ischämischer Herzkrankheit, Katarakt, Leukämie, Spermienbeweglichkeit, Antikrebs- und Antitumoraktivität verwendet werden kann Funktion und Gedächtnis, Dyspepsie, Bluthochdruck, Rheuma, fördert den Menstruationsfluss, antibakteriell, antimykotisch und als antivirales Mittel.

Rosmarin ist von der deutschen Kommission E für Dyspepsie, Hypertonie, Alopezie und Rheuma zugelassen.

Rosemary ist unter den folgenden Markennamen erhältlich: Old Man und Rosmarinus officinalis Linn.

Dosierungen von Rosmarin:

Rosmarinblatt (Dyspepsie, Bluthochdruck und Rheuma)

  • 1-2 Gramm pro Tag
  • Als Tee: 1-3 Tassen pro Tag (1-2 Gramm in 150 ml Wasser)

Extrakt

  • 3-4 ml oral dreimal täglich (1: 1 in 45% Alkohol)

Aktuell

  • Ätherisches Öl: Dosiert bis zu 0,1-1 ml (6-10% Öl, ätherisches Öl), massieren Sie die Kopfhaut 2 Minuten lang

Überlegungen zur Dosierung - sollten wie folgt angegeben werden:

Siehe "Dosierungen"

Beliebte Kategorien

Top