Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Albuminar
Renova 0,02%
Oracea

Tambocor

Tambocor Side Effects Center

Medical Editor: John P. Cunha, DO, FACOEP

Zuletzt überprüft: 18.03.2014

c ist ein Antiarrhythmikum, das in bestimmten Situationen zur Verhinderung schwerer Herzrhythmusstörungen einschließlich unregelmäßigem Herzschlag (wie persistierende ventrikuläre Tachykardie und paroxysmale supraventrikuläre Tachykardie) verschrieben wird. Tambocor wird auch verwendet, um zu verhindern, dass bestimmte Arten von unregelmäßigem Herzschlag wiederkommen (z. B. Vorhofflimmern). Tambocor ist in allgemeiner Form verfügbar. Häufige Nebenwirkungen von Tambocor sind:

  • Schwindel,
  • Sehstörungen (wie verschwommenes Sehen, Probleme beim Fokussieren, Flecken sehen),
  • Kurzatmigkeit,
  • Kopfschmerzen,
  • Übelkeit,
  • Erbrechen
  • Magenschmerzen,
  • Durchfall,
  • Verstopfung,
  • Zittern oder Schütteln
  • Müdigkeit,
  • die Schwäche,
  • Angst,
  • Depression,
  • Taubheit oder
  • Kribbeln

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie unwahrscheinliche, aber schwerwiegende Nebenwirkungen von Tambocor haben, einschließlich neuer oder sich verschlechternder Symptome von Herzinsuffizienz (z. B. Schwellungen des Fußgelenks / Beins, erhöhte Müdigkeit oder erhöhte Atemnot beim Liegen).

Die ersten paar Tambocor-Dosen werden in einem Krankenhaus verabreicht, falls die Medikamente schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen. Tambocor kann nachteilige Wechselwirkungen mit vielen anderen Medikamenten haben. Wechselwirkungen können mit Cimetidin, Digoxin, Diuretika, Anfallsmedikamenten, Betablockern, anderen Herzrhythmusmedikamenten und anderen Medikamenten auftreten. Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur bei Bedarf verwendet werden. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt. Dieses Medikament geht in die Muttermilch über. Es wird jedoch als unwahrscheinlich angesehen, dass dieses Medikament einem Säugling schadet. Fragen Sie vor dem Stillen Ihren Arzt.

Unser Tambocor Side Effects Drug Center bietet einen umfassenden Überblick über verfügbare Medikamenteninformationen zu möglichen Nebenwirkungen bei der Einnahme dieses Medikaments.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere können auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt an, um sich über Nebenwirkungen beraten zu lassen. Sie können Nebenwirkungen bei der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

Tambocor Verbraucherinformation

Holen Sie sich sofort medizinische Hilfe, wenn Sie solche haben Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht; Schwierigkeiten beim Atmen; Schwellung Ihres Gesichts, Ihrer Lippen, Ihrer Zunge oder Ihres Halses.

Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie eine schwerwiegende Nebenwirkung haben, wie z.

  • langsamer Herzschlag, schwacher Puls, Ohnmacht, langsames Atmen (Atmen kann aufhören);
  • Schwindel, Ohnmacht, schneller oder klopfender Herzschlag;
  • Kurzatmigkeit auch bei leichter Anstrengung;
  • Schwellung, schnelle Gewichtszunahme;
  • niedriger Kaliumgehalt (Verwirrung, ungleichmäßige Herzfrequenz, extremer Durst, verstärktes Wasserlassen, Beinbeschwerden, Muskelschwäche oder schlaffes Gefühl);
  • hohes Kalium (langsamer Herzschlag, schwacher Puls, Muskelschwäche, prickelndes Gefühl);
  • blasse Haut, leichte Quetschungen oder Blutungen, ungewöhnliche Schwäche; oder
  • Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder der Augen).

Weniger schwerwiegende Nebenwirkungen können sein:

  • Schwindel;
  • Zittern oder Schütteln;
  • Kopfschmerzen;
  • Angst oder Depression;
  • Sichtprobleme;
  • Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen;
  • Durchfall, Verstopfung; oder
  • Taubheit oder Kribbeln.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere können auftreten. Informieren Sie Ihren Arzt über ungewöhnliche oder störende Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen bei der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

Tambocor Fachinformationen

NEBENWIRKUNGEN

Bei postmyokardialen Infarktpatienten mit asymptomatischen PVCs und nicht-anhaltender ventrikulärer Tachykardie war die Therapie mit TAMBOCOR (Flecainid) mit einer Todesrate von 5,1% und einem nicht-tödlichen Herzstillstand verbunden, verglichen mit einer Rate von 2,3% bei einem Placebo Gruppe. (Sehen WARNUNGEN.)

Die im Abschnitt Warnungen ausführlich beschriebenen Nebenwirkungen von TAMBOCOR (Flecainid) waren neue oder verschlechterte Herzrhythmusstörungen, die bei 1% von 108 Patienten mit PSVT und bei 7% von 117 Patienten mit PAF auftraten. und neue oder verschärfte ventrikuläre Arrhythmien, die bei 7% von 1330 Patienten mit PVCs, nicht anhaltender oder anhaltender VT auftraten. Bei Patienten, die wegen anhaltender VT mit Flecainid behandelt wurden, traten innerhalb von 14 Tagen nach Beginn der Therapie 80% (51/64) proarrhythmischer Ereignisse auf. 198 Patienten mit anhaltender VT erlebten eine 13% ige Inzidenz neuer oder verschlimmerter ventrikulärer Arrhythmien, wenn die Dosierung mit 200 mg / Tag mit langsamer Aufwärtstitration begonnen wurde, und bei den meisten Patienten nicht mehr als 300 mg / Tag betrug. Bei einigen Patienten wurde die Behandlung mit TAMBOCOR (Flecainid) mit Episoden einer nicht resuscitierbaren VT oder Kammerflimmern (Herzstillstand) in Verbindung gebracht. (Sehen WARNUNGEN.) Neuer oder verschlechterter CHF trat bei 6,3% von 1046 Patienten mit PVCs, nicht-anhaltendem oder anhaltendem VT auf. Von 297 Patienten mit anhaltender VT erlebten 9.1% einen neuen oder verschlechterten CHF. Bei 0,4% von 225 Patienten mit supraventrikulären Arrhythmien wurde ein neuer oder verschlechterter CHF berichtet. Es gab auch Fälle eines AV-Blocks zweiten (0,5%) oder dritten Grades (0,4%). Die Patienten entwickelten eine Sinusbradykardie, eine Sinuspause oder einen Sinusarrest, insgesamt etwa 1,2% (siehe WARNUNGEN). Die Häufigkeit der meisten dieser schwerwiegenden unerwünschten Ereignisse nimmt wahrscheinlich mit höheren Talspiegel im Plasma zu, insbesondere wenn diese Talspiegel 1,0 μg / ml übersteigen.

Es gab selten Berichte über isolierte Erhöhungen der alkalischen Phosphatase im Serum und isolierte Erhöhungen der Transaminase-Spiegel im Serum. Diese Erhöhungen waren asymptomatisch und es wurde keine Ursache-Wirkungs-Beziehung zu TAMBOCOR (Flecainid) festgestellt. In ausländischen Postmarketing-Überwachungsstudien wurden selten Fälle von Leberfunktionsstörungen berichtet, darunter Berichte über Cholestase und Leberversagen sowie extrem seltene Berichte über Blutdyskrasien. Obwohl kein Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung festgestellt wurde, ist es ratsam, TAMBOCOR (Flecainid) bei Patienten abzusetzen, bei denen ein ungeklärter Ikterus oder Anzeichen einer Leberfunktionsstörung oder Blutfunktionsstörungen auftreten, um TAMBOCOR (Flecainid) als möglichen Verursacher auszuschließen.

Die Inzidenzzahlen für andere Nebenwirkungen bei Patienten mit ventrikulären Arrhythmien basieren auf einer multizentrischen Wirksamkeitsstudie, bei der Anfangsdosen von 200 mg / Tag mit einer allmählichen Aufwärts-Titration auf 400 mg / Tag verwendet werden. Die Patienten wurden durchschnittlich 4,7 Monate lang behandelt, einige Patienten erhielten eine Therapie von bis zu 22 Monaten. In dieser Studie brachen 5,4% der Patienten aufgrund nicht kardialer Nebenwirkungen ab.

Tabelle 1 Die häufigsten nichtkardialen Nebenwirkungen bei Patienten mit ventrikulärer Arrhythmie, die in der Multicenter-Studie mit TAMBOCOR (Flecainid) behandelt wurden

Nachteilige Auswirkungen Vorfall
Alle 429 Patienten in jeder Dosis
Häufigkeit nach Dosis bei Aufwärts-Titration
200
mg / Tag
(N = 426)
300
mg / Tag
(N = 293)
400
mg / Tag
(N = 100)
Schwindel* 18.9% 11.0% 10.6% 13.0%
Sehstörungen† 15.9% 5.4% 12.3% 18.0%
Dyspnoe 10.3% 5.2% 7.5% 4.0%
Kopfschmerzen 9.6% 4.5% 6.1% 9.0%
Übelkeit 8.9% 4.9% 4.8% 6.0%
Ermüden 7.7% 4.5% 4.4% 3.0%
Herzklopfen 6.1% 3.5% 2.4% 7.0%
Brustschmerz 5.4% 3.1% 3.8% 1.0%
Asthenia 4.9% 2.6% 2.0% 4.0%
Tremor 4.7% 2.4% 3.4% 2.0%
Verstopfung 4.4% 2.8% 2.1% 1.0%
Ödem 3.5% 1.9% 1.4% 2.0%
Bauchschmerzen 3.3% 1.9% 2.4% 1.0%
* Schwindel umfasst Berichte über Schwindel, Benommenheit, Ohnmacht, Unsicherheit, in der Nähe von Synkope usw.
† Zu den visuellen Störungen gehören Berichte über verschwommenes Sehen, Schwierigkeiten beim Fokussieren, Flecken vor den Augen usw.

Die folgenden zusätzlichen Nebenwirkungen, die möglicherweise im Zusammenhang mit der Therapie mit TAMBOCOR (Flecainid) auftraten und bei 1% bis weniger als 3% der Patienten auftraten, wurden in akuten und chronischen Studien berichtet: Körper als Ganzes– Unwohlsein, Fieber; Herz-Kreislauf- Tachykardie, Sinuspause oder Festnahme; Gastrointestinal– Erbrechen, Durchfall, Dyspepsie, Anorexie; Haut- Ausschlag; Visual– Diplopie; Nervöses System- Hypoästhesie, Parästhesie, Parese, Ataxie, Flushing, vermehrtes Schwitzen, Schwindel, Synkope, Somnolenz, Tinnitus; Psychiatrisch Angstzustände, Schlaflosigkeit, Depressionen.

Die folgenden zusätzlichen Nebenwirkungen, möglicherweise im Zusammenhang mit TAMBOCOR (Flecainid), wurden bei weniger als 1% der Patienten berichtet: Körper als Ganzes– geschwollene Lippen, Zunge und Mund; Arthralgie, Bronchospasmus, Myalgie; Herz-Kreislauf- Angina pectoris, AV-Block zweiten Grades und dritten Grades, Bradykardie, Hypertonie, Hypotonie; Gastrointestinal– Blähung; Harnwege– Polyurie, Harnverhalt; Hämatologie– Leukopenie, Granulozytopenie, Thrombozytopenie; Haut- Urtikaria, exfoliative Dermatitis, Pruritis, Alopezie; Visual– Augenschmerzen oder -reizung, Photophobie, Nystagmus; Nervöses System- Zucken, Schwäche, Geschmacksveränderung, trockener Mund, Krämpfe, Impotenz, Sprachstörung, Benommenheit, Neuropathie; Atemwege– Pneumonitis / Lungeninfiltration möglicherweise aufgrund einer chronischen Flecainid-Behandlung; Psychiatrisch Amnesie, Verwirrung, verminderte Libido, Entpersönlichung, Euphorie, krankhafte Träume, Apathie. Bei Patienten mit supraventrikulären Arrhythmien bleiben die am häufigsten berichteten nichtkardialen unerwünschten Erfahrungen im Einklang mit denen, die für Patienten bekannt sind, die mit TAMBOCOR (Flecainid) wegen ventrikulärer Arrhythmien behandelt werden. Bei PAF-Patienten ist Schwindel möglicherweise häufiger.

Beliebte Beiträge 2020

Nachrichten - Schizonepeta
Nachrichten - Etopophos

Beliebte Kategorien

Top