Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Tambocor
Symbicort
Generess Fe

Amoxapin

Arzneimittelbeschreibung

Niedrigste Preise finden Sie unter

AMOXAPIN
(Amoxapin) Tabletten USP

Suizidalität und Antidepressiva

Antidepressiva erhöhten das Risiko von Suizidalität und Suizidalität (Suizidalität) bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Vergleich zu Placebo in Kurzzeitstudien mit Major Depression (MDD) und anderen psychiatrischen Erkrankungen. Jeder, der die Verwendung von Amoxapin-Tabletten oder eines anderen Antidepressivums bei Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen in Betracht zieht, muss dieses Risiko mit dem klinischen Bedarf in Einklang bringen. Kurzzeitstudien zeigten keinen Anstieg des Suizidalitätsrisikos bei Antidepressiva im Vergleich zu Placebo bei Erwachsenen ab 65 Jahren. Depressionen und bestimmte andere psychiatrische Störungen gehen mit einem erhöhten Selbstmordrisiko einher. Patienten aller Altersgruppen, die mit der Therapie begonnen haben, sollten angemessen überwacht und engmaschig auf klinische Verschlechterung, Suizidalität oder ungewöhnliche Verhaltensänderungen untersucht werden. Familien und Bezugspersonen sollten über die Notwendigkeit einer genauen Beobachtung und Kommunikation mit dem Verschreibenden informiert werden. Amoxapin (Amoxapin-Tabletten) ist nicht für die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen zugelassen. (Siehe WARNUNGEN: Klinische Verschlechterung und Suizidrisiko, VORSICHTSMASSNAHMEN: Informationen für Patienten und VORSICHTSMASSNAHMEN: Pädiatrische Verwendung.)

BESCHREIBUNG

Amoxapin (Amoxapin-Tabletten) ist ein Antidepressivum der Dibenzoxazepinklasse, das sich chemisch von den Dibenzazepinen, Dibenzocycloheptenen und Dibenzoxepinen unterscheidet. Es wird chemisch als 2-Chlor-11- (1-piperazinyl) dibenz bezeichnet b, f 1,4 Oxazepin. Die Strukturformel ist unten dargestellt:

Amoxapin (Amoxapin-Tabletten) wird zur oralen Verabreichung in Form von 25 mg, 50 mg, 100 mg und 150 mg Tabletten geliefert. Amoxapin (Amoxapin-Tabletten) Die Tabletten USP, 25 mg, 50 mg, 100 mg und 150 mg enthalten: zweibasisches Calciumphosphat, Magnesiumstearat, Stärke (Mais) und Stearinsäure.

Amoxapin (Amoxapin-Tabletten) Die Tabletten USP, 50 mg und 150 mg enthalten auch: FD & C Yellow No. 6.

Amoxapin-Tabletten USP, 100 mg, enthalten auch: FD & C Blue No. 2.

Beliebte Beiträge 2020

Nachrichten - Proscar
Nachrichten - Didrex

Beliebte Kategorien

Top