Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Albuminar
Renova 0,02%
Oracea

Hycamtin

Arzneimittelbeschreibung

Niedrigste Preise finden Sie unter

HYCAMTIN®
(Topotecan) zur Injektion

WARNUNG

MYELOSUPPRESSION HYCAMTIN kann zu schwerer Myelosuppression führen. Der erste Zyklus darf nur Patienten verabreicht werden, bei denen die Anzahl der Neutrophilen zu Beginn der Studie bei oder über 1.500 / mm³ und die Thrombozytenzahl bei oder über 100.000 / mm³ liegt. Überwachen Sie die Blutzellenwerte siehe WARNUNGEN UND VORSICHTSMASSNAHMEN.

BESCHREIBUNG

Topotecan ist ein Topoisomerase-Inhibitor. Der chemische Name für Topotecanhydrochlorid lautet (S) -10 (Dimethylamino) methyl -4-ethyl-4,9-dihydroxy-1H-pyrano 3 ', 4': 6,7 indolizino 1,2-b Chinolin-3,14 (4H, 12H) -dionmonohydrochlorid. Die Summenformel lautet C23H23N3O5• HCl und das Molekulargewicht beträgt 457,9 g / mol. Es ist in Wasser löslich und schmilzt bei Zersetzung bei 213 ° C bis 218 ° C. Topotecanhydrochlorid hat die folgende Strukturformel:

HYCAMTIN (Topotecan) zur Injektion zur intravenösen Anwendung wird als steriles, lyophilisiertes, gepuffertes, hellgelbes bis grünliches Pulver in Einzeldosisfläschchen geliefert. Jede 4-mg-Durchstechflasche enthält 4 mg Topotecanhydrochlorid als freie Base. Die rekonstituierte Lösung reicht von gelb bis gelbgrün.

Inaktive Bestandteile sind Mannitol (48 mg) und Weinsäure (20 mg). Salzsäure und Natriumhydroxid können verwendet werden, um den pH-Wert einzustellen. Der pH-Wert der Lösung liegt zwischen 2,5 und 3,5.

Beliebte Beiträge 2020

Nachrichten - Schizonepeta
Nachrichten - Etopophos

Beliebte Kategorien

Top