Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Albuminar
Renova 0,02%
Oracea

Cayston

Arzneimittelbeschreibung

Niedrigste Preise finden Sie unter

CAYSTON®
(Aztreonam) zur Inhalationslösung

BESCHREIBUNG

Eine Dosis CAYSTON besteht aus einem 2-ml-Braunglasfläschchen mit lyophilisiertem Aztreonam (75 mg) und Lysin (46,7 mg) und einer Polyethylen-Ampulle mit niedriger Dichte, die 1 ml steriles Verdünnungsmittel (0,17% Natriumchlorid) enthält. Die rekonstituierte Lösung dient zur Inhalation. Die Formulierung enthält keine Konservierungsmittel oder Arginin.

Der Wirkstoff in CAYSTON ist Aztreonam, ein antibakterielles Monobactam. Die Monobactame unterscheiden sich strukturell von Beta-Lactam-Antibiotika (z. B. Penicilline, Cephalosporine, Carbapeneme) aufgrund eines monocyclischen Kerns. Dieser Kern enthält mehrere Seitenketten; Sulfonsäure in der 1-Position aktiviert den Kern, eine Aminothiazolyloxim-Seitenkette in der 3-Position verleiht die Spezifität für aerobe gramnegative Bakterien, einschließlich Pseudomonas-Spezies, und eine Methylgruppe in der 4-Position erhöht die Stabilität der β-Lactamase.

Aztreonam wird chemisch als (Z) -2 - (2-Amino-4thiazolyl) (2S, 3S) -2-methyl-4-oxo-1-sulfo-3azetidinyl carbamoyl methylen amino oxy bezeichnet -2-Methylpropionsäure. Die Strukturformel ist unten dargestellt:

CAYSTON ist ein weißes bis gebrochen weißes Pulver. CAYSTON ist steril, hygroskopisch und lichtempfindlich. Nach der Rekonstitution mit dem mitgelieferten Verdünnungsmittel liegt der pH-Bereich zwischen 4,5 und 6,0.

Beliebte Beiträge 2020

Nachrichten - Schizonepeta
Nachrichten - Etopophos

Beliebte Kategorien

Top