Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Tambocor
Symbicort
Generess Fe

Doxycyclin

Markenname: Vibramycin, Monodox, Acticlate, Atridox, Avidoxy, Doxy, Doxycin, Doryx, Oracea, Periostat, Adoxa, Ocudox, Doryx MPC

Generischer Name: Doxycyclin

Drug-Klasse: Tetracycline

Was ist Doxycyclin und wie funktioniert es?

Doxycyclin ist ein verschreibungspflichtiges Antibiotikum, das zur Behandlung der folgenden Infektionen und Erkrankungen angewendet wird: Rocky Mountain-Fleckfieber, Typhusfieber und die Typhusgruppe, Q-Fieber, Rickettsialpocken und Zeckenfieber, Infektionen der Atemwege, Harnwegsinfektionen. Lymphogranuloma vrachulum, Psittakose (Ornithose), Trachom, Einschlusskonjunktivitis, unkomplizierte Harnröhren- / endozervikale / rektale Infektionen bei Erwachsenen, Nongonokokken-Urethritis, rezidivierendes Fieber, Chancroid, Pest, Tularämie, Cholera, Campylanat, Fetus, Adultrabulat, Adultrabulat. Enterobacter aerogenes, Shigella-Spezies, Acinetobacter-Spezies, Anthrax, unkomplizierte Gonorrhoe, Syphilis, Yaws, Listeriose, Vincent-Infektion, Actinomykose und durch Clostridium-Spezies verursachte Infektionen.

Bei akuter intestinaler Amebiasis kann Doxycyclin eine nützliche Ergänzung zu Amöbiziden sein.

Bei schwerer Akne kann Doxycyclin eine nützliche Zusatztherapie sein.

Da sich gezeigt hat, dass viele Mikroorganismenstämme resistent gegen Doxycyclin sind, werden Kultur- und Suszeptibilitätsuntersuchungen empfohlen.

Doxycyclin ist unter den folgenden Markennamen erhältlich: Vibramycin, Monodox, Acticlate, Atridox, Avidoxy, Doxy, Doxycin, Doryx, Oracea, Periostat, Adoxa, Ocudox und Doryx MPC.

Dosierungen von Doxycyclin sollten wie folgt gegeben werden:

Erwachsene Dosierungsformen und Stärken

Kapseln

  • 50 mg (Monodox, generisch)
  • 75 mg (Monodox)
  • 100 mg (Monodox, Vibramycin, Generikum)
  • 150 mg (Adoxa)

Lösung, rekonstituiertes Pulver für IV

  • 100 mg (Doxy, Generikum)

Sirup

  • 50 mg / 5 ml (Vibramycin)

Mündliche Suspendierung

  • 25 mg / 5 ml (Vibramycin, Generikum)

Tablette

  • 20 mg (generisch)
  • 50 mg (Adoxa, generisch)
  • 75 mg (Acticlate, Adoxa, Generika)
  • 100 mg (Adoxa, generisch)
  • 150 mg (Acticlate, Generikum)

Tablet, verzögerte Freisetzung

  • 50 mg (Doryx)
  • 60 mg (Doryx MPC)
  • 75 mg (generisch)
  • 100 mg (generisch)
  • 120 mg (Doryx MPC)
  • 150 mg (Doryx, generisch)
  • 200 mg (Doryx)

Kapsel, verzögerte Freisetzung

  • 40 mg (Oracea, Generikum)

Parodontal-Flüssigkeit mit verlängerter Freisetzung

  • 10%

Überlegungen zur Dosierung - sollten wie folgt angegeben werden:

Allgemeine Dosierung

Initial: 200 mg / Tag zweimal täglich oral / intravenös (IV) am ersten Tag (IV kann einmal / Tag verabreicht werden), DANN

Erhaltung: 100-200 mg / Tag einmal / Tag oder einmal alle 12 Stunden oral / intravenös (IV) aufgeteilt (IV kann einmal / Tag verabreicht werden)

Die spezifische Dosierung hängt von der behandelten Bedingung ab. Fragen Sie Ihren Arzt.

Überlegungen zur Dosierung

In der Nähe der Produkte, die in der Produktion von Actinomyces, dem Acinetobacter, Akin, Akin, Akin, Akin, Akin, Akin, Akin, und mehr coli, Eikenella corrodens, Francisella tularensis, Haemophilus ducreyi, Helicobacter pylori, Klebsiella granulomatis, Klebsiella pneumoniae, Listeria monocytogenes, Mycoplasma hominis, Mycoplasma pneumoniae, Neisseria gonorrhoeae, MRSA, Staphylococcus saprophyticus, Streptococcus spp., Treponema pallidum, Ureaplasma urealyticum, Vibrio cholerae, Yersinia enterocolitica, Yersinia pestis, VRE, Mycobacteria andere als Tuberkulose

Beliebte Beiträge 2020

Nachrichten - Proscar
Nachrichten - Didrex

Beliebte Kategorien

Top