Empfohlen, 2020

Tipp Der Redaktion

Albuminar
Renova 0,02%
Oracea

Symmetrel

Symmetrel-Patienteninformationen einschließlich Nebenwirkungen
  • Markennamen: Gocovri, Symmetrel

    Generischer Name: Amantadine

    • Was ist Amantadin (Gocovri, Symmetrel)?
    • Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Amantadin (Gocovri, Symmetrel)?
    • Was ist die wichtigste Information, die ich über Amantadin (Gocovri, Symmetrel) wissen sollte?
    • Was muss ich vor der Einnahme von Amantadin (Gocovri, Symmetrel) mit meinem Arzt besprechen?
    • Wie soll ich Amantadin (Gocovri, Symmetrel) einnehmen?
    • Was passiert, wenn ich eine Dosis vermisse (Gocovri, Symmetrel)?
    • Was passiert bei Überdosierung (Gocovri, Symmetrel)?
    • Was sollte ich bei der Einnahme von Amantadin (Gocovri, Symmetrel) vermeiden?
    • Welche anderen Medikamente wirken auf Amantadin (Gocovri, Symmetrel)?
    • Wo finde ich weitere Informationen (Gocovri, Symmetrel)?

    Was ist Amantadin (Gocovri, Symmetrel)?

    Amantadin ist ein antivirales Arzneimittel, das die Aktionen von Viren in Ihrem Körper blockiert.

    Amantadin wird zur Behandlung oder Vorbeugung von Influenza A bei Erwachsenen und Kindern angewendet. Amantadin ist möglicherweise nicht zu jeder Grippesaison wirksam, da bestimmte Virusstämme gegen dieses Arzneimittel resistent sein können. Amantadin sollte nicht anstelle einer jährlichen Grippeimpfung angewendet werden. Die Centers for Disease Control empfiehlt eine jährliche Grippeschutzimpfung, um Sie jedes Jahr vor neuen Influenzavirusstämmen zu schützen.

    Amantadin wird auch zur Behandlung der Parkinson-Krankheit und "Parkinson-ähnlicher" Symptome wie Steifheit oder Zittern, Zittern und sich wiederholenden unkontrollierten Muskelbewegungen verwendet, die durch die Verwendung bestimmter Medikamente verursacht werden können.

    Amantadin kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in dieser Medikationsanleitung aufgeführt sind.

    Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Amantadin (Gocovri, Symmetrel)?

    Holen Sie sich sofort medizinische Hilfe, wenn Sie haben Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht; schwieriges Atmen; Schwellung Ihres Gesichts, Ihrer Lippen, Ihrer Zunge oder Ihres Halses.

    Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie

    • extreme Schläfrigkeit, die plötzlich einschlief, auch wenn sie sich aufmerksam fühlte;
    • ein leichtsinniges Gefühl, als ob Sie ohnmächtig werden könnten;
    • Kurzatmigkeit (auch bei leichter Anstrengung), Schwellung in Händen oder Füßen;
    • schmerzhaftes oder schwieriges Wasserlassen;
    • Depression, Erregung, Aggression, Verhaltensänderungen, Halluzinationen, Gedanken, sich selbst zu verletzen;
    • ein Anfall; oder
    • schwere Reaktion des Nervensystems- Sehr steife (starre) Muskeln, hohes Fieber, Schwitzen, Verwirrung, schnelle oder unregelmäßige Herzschläge, Zittern.

    Während der Einnahme dieses Arzneimittels haben Sie möglicherweise mehr Sexualdrang, ungewöhnlichen Spieltrieb oder andere heftige Triebe. Sprechen Sie in diesem Fall mit Ihrem Arzt.

    Nebenwirkungen können bei älteren Erwachsenen wahrscheinlicher sein.

    Häufige Nebenwirkungen können sein:

    • Schwindel, Stürze;
    • trockener Mund;
    • Schwellung in den Beinen oder Füßen;
    • Übelkeit, Verstopfung; oder
    • Schlafstörungen (Schlaflosigkeit).

    Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere können auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt an, um sich über Nebenwirkungen beraten zu lassen. Sie können Nebenwirkungen bei der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

    Was ist die wichtigste Information, die ich über Amantadin (Gocovri, Symmetrel) wissen sollte?

    Sie sollten Amantadin nicht einnehmen, wenn Sie in den letzten 14 Tagen einen Impfstoff gegen die Nase bekommen haben.

    Erhalten Sie während der Einnahme von Amantadin und mindestens 48 Stunden nach Ihrer letzten Dosis keinen Impfstoff gegen die Nase.

  • Beliebte Beiträge 2020

    Nachrichten - Schizonepeta
    Nachrichten - Etopophos

    Beliebte Kategorien

    Top