Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Krebsermüdung
Seite nicht gefunden
Bergflachs

Lorabid

Arzneimittelbeschreibung

BESCHREIBUNG

Loracarbef ist ein synthetischer Stoff b-Lactam-Antibiotikum der Carbacephem-Klasse zur oralen Verabreichung. Chemisch unterscheiden sich Carbacepheme von Antibiotika der Cephalosporin-Klasse im Dihydrothiazinring, wo ein Schwefelatom durch eine Methylengruppe ersetzt wurde.

Der chemische Name für Loracarbef lautet: (6R,7S)-7-[(R) -2-Amino-2-phenylacetamido] -3-chlor-8-oxo-1-azabicyclo [4.2.0] oct-2-en-2-carbonsäure-monohydrat.

Es ist ein weißer bis gebrochen weißer Feststoff mit einem Molekulargewicht von 367,8. Die empirische Formel lautet C16H16ClN3O4· H2O.

Lorabid (Loracarbef) -Pulvules und Lorabid (Loracarbef) zur Einnahme einer Suspension zum Einnehmen sind nur zur oralen Verabreichung bestimmt.

Jede Pulvule enthält Loracarbef, entsprechend 200 mg (0,57 mmol) oder 400 mg (1,14 mmol) wasserfreier Loracarbef-Aktivität. Sie enthalten auch Maisstärke, Dimethicon, F Dy & C Blue Nr. 2, Gelatine, Eisenoxide, Magnesiumstearat, Titandioxid und andere inaktive Bestandteile.

Nach der Rekonstitution enthalten 5 ml Lorabid for Oral Suspension Loracarbef, entsprechend 100 mg (0,286 mmol) oder 200 mg (0,57 mmol) wasserfreier Loracarbef-Aktivität. Die Suspensionen enthalten auch Cellulose, F Dy & C Red Nr. 40, Aromen, Methylparaben, Propylparaben, Simethicon-Emulsion, Natriumcarboxymethylcellulose, Saccharose und Xanthangummi.

Beliebte Beiträge 2019

Nachrichten - Onsolis
Nachrichten - Lumason

Beliebte Kategorien

Top