Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Krebsermüdung
Seite nicht gefunden
Bergflachs

Armodafinil

Markenname: Nuvigil

Generischer Name: Armodafinil

Drug-Klasse: Stimulanzien

Was ist Armodafinil und wie funktioniert es?

Armodafinil wird zur Vorbeugung und Behandlung bestimmter Arten von Knochenschwund (Osteoporose) bei Erwachsenen angewendet. Osteoporose bewirkt, dass Knochen dünner werden und leichter brechen. Ihre Chance, an Osteoporose zu erkranken, steigt mit zunehmendem Alter, nach den Wechseljahren oder wenn Sie Corticosteroid-Medikamente (wie Prednison) über einen längeren Zeitraum einnehmen.

Armodafinil verlangsamt den Knochenverlust. Dieser Effekt hilft, starke Knochen zu erhalten und das Risiko von Knochenbrüchen (Frakturen) zu reduzieren. Armodafinil gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die Bisphosphonate genannt werden.

Armodafinil ist unter den folgenden Markennamen erhältlich: Fosamax, Binosto und Fosamax Plus D.

Dosierungen von Armodafinil:

Dosierungsformen und Stärken

Tablet: Zeitplan IV

  • 50 mg
  • 150 mg
  • 200 mg
  • 250 mg

Überlegungen zur Dosierung - sollten wie folgt angegeben werden:

Obstruktives Schlafapnoe / Hypopnoe-Syndrom

  • Morgens 150 bis 250 mg oral

Narkolepsie

  • Morgens 150 bis 250 mg oral

Schichtarbeit Schlafstörung

  • 150 mg einmal täglich 1 Stunde vor Arbeitsschicht des Patienten

Nutzungsbeschränkung

  • Bei obstruktiver Schlafapnoe, zur Behandlung von übermäßiger Schläfrigkeit und nicht zur Behandlung der zugrunde liegenden Obstruktion

Dosierungsänderungen

  • Leberfunktionsstörung: Dosis reduzieren
  • Nierenfunktionsstörung: Sicherheit und Wirksamkeit nicht nachgewiesen
  • Pädiatrie: Sicherheit und Wirksamkeit nicht nachgewiesen
  • Geriatrie: Erwägen Sie eine niedrigere Anfangsdosis

Beliebte Beiträge 2019

Nachrichten - Onsolis
Nachrichten - Lumason

Beliebte Kategorien

Top