Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Krebsermüdung
Seite nicht gefunden
Bergflachs

Targretin Gel

Targretin Gel-Patienteninformationen einschließlich Nebenwirkungen
  • Markennamen: Targretin Topical

    Gattungsname: bexaroten (topisch)

    • Was ist Bexaroten aktuell (Targretin topisch)?
    • Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Bexarotene topical (Targretin topical)?
    • Was ist die wichtigste Information, die ich über Bexarotene topical (Targretin topical) wissen muss?
    • Was muss ich mit meinem Arzt besprechen, bevor Sie Bexaroten topical (Targretin Topical) verwenden?
    • Wie sollte ich bexarotene topical (Targretin topical) verwenden?
    • Was passiert, wenn ich eine Dosis versäume (Targretin Topical)?
    • Was passiert bei Überdosierung (Targretin Topical)?
    • Was sollte ich bei der Verwendung von Bexarotene topical (Targretin topical) vermeiden?
    • Welche anderen Medikamente wirken auf Bexaroten aktuell (Targretin Topical)?
    • Wo bekomme ich weitere Informationen (Targretin Topical)?

    Was ist Bexaroten aktuell (Targretin topisch)?

    Bexaroten topisch ist ein Krebsmedikament, das das Wachstum und die Ausbreitung von Krebszellen im Körper stört.

    Bexaroten topisch (für die Haut) wird zur Behandlung von Hautläsionen verwendet, die durch kutanes T-Zell-Lymphom (CTCL) verursacht werden. Bexaroten wird normalerweise verabreicht, nachdem andere Krebsmedikamente ohne erfolgreiche Behandlung ausprobiert wurden.

    Bexaroten Topic kann auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in dieser Medikationsanleitung aufgeführt sind.

    Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Bexarotene topical (Targretin topical)?

    Holen Sie sich sofort medizinische Hilfe, wenn Sie haben Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht; schwieriges Atmen; Schwellung Ihres Gesichts, Ihrer Lippen, Ihrer Zunge oder Ihres Halses.

    Beenden Sie die Anwendung von Bexarotene topical und rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie:

    • starke Hautreizung (Schmerzen, Brennen, Stechen, Juckreiz) nach der Anwendung dieses Medikaments;
    • starker Hautausschlag oder Rötung; oder
    • Schwellung, Blutung oder Zerreißen der behandelten Haut.

    Häufige Nebenwirkungen können sein:

    • mildes Brennen, Stechen oder Jucken;
    • leichte Schmerzen, Rötung oder Reizung; oder
    • Hauttrockenheit oder Peeling.

    Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere können auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt an, um sich über Nebenwirkungen beraten zu lassen. Sie können Nebenwirkungen bei der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

    Was ist die wichtigste Information, die ich über Bexarotene topical (Targretin topical) wissen muss?

    Bexaroten kann das ungeborene Kind schädigen oder Geburtsfehler verursachen. Verwenden Sie es nicht, wenn Sie schwanger sind oder wenn Sie ein Mann sind und Ihr Sexualpartner schwanger ist. Wenden Sie mindestens zwei zuverlässige Formen der Geburtenkontrolle an, während einer der beiden Sexualpartner bexarotene topisch verwendet wird, und mindestens 30 Tage nach Behandlungsende.

    Hören Sie auf, dieses Medikament zu verwenden, und informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie schwanger werden, wenn Sie die Geburtenkontrolle beenden oder eine Regelblutung versäumen.

  • Beliebte Beiträge 2019

    Nachrichten - Onsolis
    Nachrichten - Lumason

    Beliebte Kategorien

    Top