Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Lac-Hydrin-Creme
Seite nicht gefunden
Niacin und Niacinamid (Vitamin B3)

Colchicine

Colchicine Überblick & Verwendung

Niedrigste Preise finden Sie unter

WICHTIG: VERWENDUNG DIESER INFORMATIONEN: Dies ist eine Zusammenfassung, die NICHT alle möglichen Informationen zu diesem Produkt enthält. Diese Informationen stellen nicht sicher, dass dieses Produkt sicher, wirksam oder für Sie geeignet ist. Diese Informationen stellen keine individuelle medizinische Beratung dar und ersetzen nicht die Beratung Ihres Arztes. Fragen Sie Ihren Arzt immer nach vollständigen Informationen zu diesem Produkt und Ihren spezifischen Gesundheitsbedürfnissen.

COLCHICINE - ORAL

(KOL-Chi-gesehen)

GEMEINSAME MARKENNAME (N): Colcrys

VERWENDUNG: Dieses Medikament wird zur Vorbeugung oder Behandlung von Gichtanfällen (Flimmern) verwendet. Normalerweise entwickeln sich Gichtensymptome plötzlich und betreffen nur ein oder wenige Gelenke. Am häufigsten sind die großen Zehen-, Knie- oder Sprunggelenkgelenke betroffen. Gicht wird durch zu viel Harnsäure im Blut verursacht. Wenn der Harnsäurespiegel im Blut zu hoch ist, kann die Harnsäure in Ihren Gelenken harte Kristalle bilden. Colchicin wirkt, indem es die Schwellung verringert und die Anhäufung von Harnsäurekristallen verringert, die Schmerzen in den betroffenen Gelenken verursachen.

Dieses Medikament wird auch verwendet, um Schmerzen im Unterleib, in der Brust oder in Gelenken zu verhindern, die durch eine bestimmte Erbkrankheit (familiäres Mittelmeerfieber) verursacht werden. Es wird angenommen, dass es funktioniert, indem es die körpereigene Produktion eines bestimmten Proteins (Amyloid A) verringert, das sich bei Personen mit familiärem mediterranem Fieber aufbaut.

Colchicin ist kein Schmerzmittel und sollte nicht zur Linderung anderer Schmerzursachen verwendet werden.

WEITERE ANWENDUNGEN: Dieser Abschnitt enthält Verwendungen dieses Arzneimittels, die nicht in der zugelassenen Fachkennzeichnung für das Arzneimittel aufgeführt sind, die aber möglicherweise von Ihrem Arzt verordnet werden. Verwenden Sie dieses Medikament nur für eine in diesem Abschnitt aufgeführte Erkrankung, wenn dies von Ihrem Arzt verordnet wurde.

Dieses Medikament kann auch verwendet werden, um Schwellungen und Entzündungen des Sacks, der die Außenseite des Herzens bedeckt, zu reduzieren, eine Erkrankung, die als Perikarditis bezeichnet wird.

GEBRAUCHSANWEISUNG: Lesen Sie die von Ihrem Apotheker bereitgestellte Medikationsanleitung, bevor Sie mit der Einnahme von Colchicine beginnen und jedes Mal, wenn Sie eine Nachfüllung erhalten. Wenn Sie Fragen zu den Informationen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Nehmen Sie dieses Medikament mit oder ohne Nahrung ein, genau wie von Ihrem Arzt verordnet. Dosierungsempfehlungen variieren stark und können von den folgenden Empfehlungen abweichen. Die Einnahme von mehr als der empfohlenen Dosis kann die Wirksamkeit dieses Arzneimittels nicht erhöhen und das Risiko für Nebenwirkungen erhöhen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach weiteren Einzelheiten.

Wenn Sie dieses Medikament zur Behandlung eines Gichtanfalls einnehmen, befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes sorgfältig. Dieses Medikament wirkt am besten, wenn Sie es beim ersten Anzeichen eines Anfalls einnehmen. Die empfohlene Dosis beträgt 1,2 Milligramm beim ersten Anzeichen eines Angriffs, gefolgt von 0,6 Milligramm eine Stunde später. Die empfohlene Höchstdosis beträgt 1,8 Milligramm während einer Stunde. Fragen Sie Ihren Arzt vorher, wie schnell Sie die Behandlung mit diesem Medikament wiederholen können, wenn Sie einen anderen Gichtanfall haben.

Wenn Sie dieses Medikament zur Vorbeugung von Gichtanfällen oder bei Perikarditis einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt nach der Dosis und dem Zeitplan, den Sie einhalten sollten. Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen Ihres Arztes.

Wenn Sie dieses Medikament einnehmen, um Angriffe von Schmerzen zu vermeiden, die durch familiäres Mittelmeerfieber verursacht werden, beträgt die übliche Dosis täglich 1,2 bis 2,4 Milligramm. Die Gesamtdosis kann einmal täglich eingenommen oder in zwei Dosen pro Tag aufgeteilt werden. Ihr Arzt muss möglicherweise Ihre Dosis anpassen, um Ihre Symptome zu kontrollieren oder Nebenwirkungen zu haben.

Die Dosierung richtet sich nach Ihrem Gesundheitszustand, anderen Medikamenten / Nahrungsmitteln, die Sie möglicherweise einnehmen, und der Reaktion auf die Behandlung. Um das Risiko schwerwiegender Nebenwirkungen zu verringern, erhöhen Sie die Dosis nicht, nehmen Sie sie häufiger oder nehmen Sie sie nicht länger als von Ihrem Arzt verordnet. Ernste Nebenwirkungen können auch bei üblichen, vorgeschriebenen Dosen auftreten.

Wenn Sie von Ihrem Arzt regelmäßig zur Anwendung von Colchicin aufgefordert werden, verwenden Sie es regelmäßig, um den größtmöglichen Nutzen daraus zu ziehen. Nehmen Sie es jeden Tag zur gleichen Zeit mit.

Vermeiden Sie es, Grapefruit zu essen oder Grapefruitsaft zu trinken, während Sie mit diesem Medikament behandelt werden, es sei denn, Ihr Arzt weist Sie anderweitig an. Grapefruit kann die Menge bestimmter Medikamente in Ihrem Blutkreislauf erhöhen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach weiteren Einzelheiten.

Wenn Sie dieses Medikament zur Behandlung von Symptomen aufgrund von familiärem Mittelmeerfieber einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt, wenn sich Ihr Zustand nicht bessert oder sich verschlechtert.

Beliebte Kategorien

Top